Ikono

Gestaltet exklusive Spa-Lounge-Möbel für Klafs

Ikono und Klafs arbeiten in Zukunft mit einer eigens designten Sonderedition zusammen. Die exklusive Vertriebskooperation gilt ab Januar. „Unbändige Liebe zum Detail“ ist bei Klafs oberste Prämisse, wenn das Unternehmen seine individuellen Spa- und Saunaprojekte realisiert. Ab Januar 2018 gehört Entspannung im Sitzen auf Möbeln der Paderborner Manufaktur Ikono dazu. Geschäftsführer Olaf Kramm: „Mit dieser exklusiven Partnerschaft gehen wir im Wellnessbereich neue Wege. Dass wir mit Klafs das führende Unternehmen dieser Branche gewonnen haben, unterstreicht unsere eigenen Ambitionen, ein neues First Class-Segment für Sitzen und Liegen zu etablieren.“ Derart hochwertige Lounge-Möbel seien in diesem Marktsegment neu und stellen auch eine Wertschätzung der Nutzer dar. Diese Einschätzung teilt KLAFS-Geschäftsführer Stefan Schöllhammer: „Die schicken, hochwertigen und innovativen Möbel passen perfekt zu unseren Produkten. Wir sind uns deshalb sicher, dass unsere Kunden davon begeistert sein werden.“

Gemeinsam haben beide Unternehmen eine „Klafs Sonderedition“ entwickelt. Diese Möbel basieren auf der Outdoor-Serie von Ikono. Olaf Kramm: „Die Edition ist wellness like, von den Farben eher ruhig und wohltuend.“

Insgesamt gibt es zehn Lounge-Kombinationen zur Auswahl, die speziell für den Wellness- und Outdoorbereich designt wurden. Das modulare Konzept der Outdoor-Serie wurde für die Klafs-Edition beibehalten.

Diese Seite teilen