Villeroy & Boch schenkt der deutschen Nationalelf der Frauen das Service "New Wave"

Villeroy & Boch

Geschenk für die deutsche Nationalelf der Frauen

Der Einzug ins Viertelfinale war bereits sicher, jetzt setzten sich die deutschen Frauen in einem spannenden Spiel gegen Frankreich an die Spitze ihrer Gruppe. Doch ganz gleich, wie es für die Nationalelf am Samstag in Wolfsburg weitergeht, eine Prämie ist ihnen bereits sicher: die Porzellan-Serie "New Wave" von Villeroy & Boch. Damit knüpft der Hersteller an die Siegprämie für den EM-Titel 1989 an: das blumige Service "Mariposa". Damals wurde das Präsent von der Presse "als peinlich und ein Zeichen für die geringe Wertschätzung des Frauenfußballs" befunden, denn heute gibt es für jede Spielerin beim Titelgewinn auch einen Geldpreis.

"In den vergangenen 20 Jahren hat sich nicht nur das Ansehen des Frauenfußballs gewandelt, sondern auch die Rolle und das Selbstbewusstsein der Frauen", erläutert Simone Struve, Pressereferentin bei Villeroy & Boch. "Moderne Frauen und auch Männer haben kein Problem mit einem Porzellanservice als Geschenk. Ganz im Gegenteil: Haushalt ist ein ganz normaler Teil des Lebens wie Beruf, Familie und Freunde."

Diese Seite teilen