MHK

Geschäftsführer-Wechsel in den Niederlanden

Leo van der Velde, Geschäftsführer der MHK Niederlande, wird den Verband verlassen, um die Alleingeschäftsführung beim Arbeitsplattenhersteller Dekker zu übernehmen. An Veldes Stelle rückt zum 1. September Hans Eijackers. Dieser gilt als erfahrener Branchenkenner und ist seit vielen Jahren im Küchen- und Sanitärbereich tätig. Werner Heilos, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der MHK, verabschiedet ihn mit den Worten: "Er hat wesentlich dazu beigetragen, dass MHK die Nummer 1 im holländischen Markt ist. Wir freuen uns, dass er uns und der Branche erhalten bleibt und respektieren, dass Herr van der Velde seine Chance auf Selbstständigkeit nutzt".

Diese Seite teilen