Zahl der Woche

Gesamtumsatz bis Oktober unter Vorjahr

Nach der amtlichen Statistik sind die fakturierten Umsätze der deutschen Möbelindustrie bis Oktober im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 5,72 Prozent rückläufig. Insgesamt wurden in den ersten zehn Monaten aus deutscher Produktion damit 14,1 Mrd. Euro umgesetzt. Der Auslandsumsatz ist bis Oktober im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 9,44 Prozent gesunken (4,4 Mrd. Euro). Im Inland hingegen liegt die deutsche Möbelindustrie nur 3,9 Prozent hinter Vorjahr zurück, was einem Umsatz von 9,7 Mrd. Euro entspricht. Insbesondere die Büro- und Ladenmöbelindustrie konnte bislang von den guten Entwicklungen in den Konsumgüter-Segmenten unser Branche nicht profitieren.

Diese Seite teilen