Georgios Kabitoglou (l.), neuer Chief Business Officer für Hansa, und Pekka Kuusniemi (r.), President und CEO der Oras Group. Foto: Hansa Armaturen GmbH

Hansa

Georgios Kabitoglou ist neuer Chief Business Officer

Die Oras Group, ein führender Hersteller von modernen Sanitärarmaturen, erneuert seine Managementstruktur und setzt gleichzeitig neue Chief Business Officers für die Leitung der Geschäfte ihrer beiden Marken Hansa und Oras ein. Georgios Kabitoglou übernimmt ab dem 12. Dezember 2016 die Position des CBO von Hansa.

Die Gruppe hat während der letzten drei Jahre an der strukturellen Integration der Oras Organisation mit Sitz in Finnland und Hansa mit Sitz in Deutschland gearbeitet. Sie hat gemeinsame Werkzeuge, Systeme und Arbeitsweisen geschaffen und ist jetzt bereit, die Geschäftsentwicklung der beiden Marken entscheidend auszubauen. Das Unternehmen bildet hierzu ein neues Führungsgremium unter dem Vorsitz von Pekka Kuusniemi, dem President und CEO der Oras Group. Der Geschäftsbereich der Hansa wird von Georgios Kabitoglou geleitet, der seit Dezember im Unternehmen ist. Er wird die kaufmännische Organisation, sowohl Vertrieb als auch Marketing, für alle Märkte leiten, in denen die Oras Group mit der Marke präsent ist.

Georgios Kabitoglou (geboren 1974, Master-Abschluss in Elektrotechnik an der TU München) hat zuvor als Chief Sales Officer und Mitglied der Geschäftsführung der Bartec Group gearbeitet. Davor war er weltweit in zahlreichen Managementpositionen tätig. Pekka Kuusniemi: „Georgios Kabitoglou verfügt über umfassende internationale Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern verschiedener Branchen. Aufgrund seines branchenübergreifenden Hintergrunds außerhalb der Sanitärindustrie bringt er mit seiner frischen Herangehensweise und seiner dynamischen Persönlichkeit eine neue Geschwindigkeit in unser Führungsgremium.“

„Ich freue mich, einen Beitrag zum zukünftigen Wachstum einer so erfolgreichen Marke zu leisten und Teil eines starken und leistungsfähigen Führungsgremiums unter dem Vorsitz von Pekka Kuusniemi zu sein", ergänzt Georgios Kabitoglou. "Oras Group ist in den letzten Jahrzehnten erfolgreich einen ehrgeizigen Weg gegangen und hat so das Fundament für eine hervorragende Zukunft gelegt.“

Diese Seite teilen