Böhmler

Georg Böhmler verabschiedet sich aus der Geschäftsführung

Georg Böhmler zieht sich noch in diesem Monat nach über 36 Jahren aus der Geschäftsführung der Böhmler Einrichtungshaus GmbH zurück. Der 67-Jährige bleibt aber Mitinhaber und übergibt die Leitung des Geschäftsbereichs Inneneinrichtung/Einzelhandel an seinen langjährigen Stellvertreter und Prokuristen Kai Bauerschlag (45).

Georg Böhmler war insgesamt 40 Jahre im Familienbetrieb tätig. Nach dem Abitur in München und der Ausbildung zum Bankkaufmann, absolvierte er sein Studium an der renommierten Fachhochschule für Möbelhandel in Köln. Bei Auslandsaufenthalten in New York, London, Zürich und Wien sammelte er wertvolle Praxiserfahrungen, unter anderem als Orientteppichfachverkäufer bei Harrods in London, und kehrte 1980 nach München zurück. Im Jahr 1994 übernahm er zusammen mit seinen Cousins Stephan und Thomas in vierter Generation die Geschäftsführung des 1875 gegründeten Traditionshauses.

In seiner Zeit wurde Böhmler zu einer bekannten Marke weit über München hinaus, zum führenden Anbieter weltweiter Premiumhersteller in Bayern und aufgrund der Sortimentsbreite im Bereich Teppiche zu einem der führenden Händler Deutschlands. „Als Böhmler bin ich sozusagen ins Geschäft hinein geboren worden und werde mich dem Einrichtungshaus immer zugehörig fühlen. Ich freue mich jetzt darauf, die Geschicke der Böhmler Einrichtungshaus GmbH aus der zweiten Reihe zu verfolgen. Für den guten Überblick und entspannte Momente haben mir meine Mitarbeiter und Kollegen einen personalisierten Regiestuhl geschenkt. Ob ich den mit nach Hause nehme oder hier im Tal stehen lasse, habe ich noch nicht entschieden“, so Georg Böhmler zu seinem Rückzug.

Die Vorbereitungen für die Nachfolge haben schon vor einigen Jahren begonnen. Mit Matthias Böhmler (34) trat 2016 die fünfte Generation ins Unternehmen ein. Nach und nach wird Matthias Böhmler die Gesamtgeschäftsführung in Personalunion übernehmen. Thomas Böhmler (56) verantwortet weiterhin den auf das Projektgeschäft in Süddeutschland ausgerichteten Geschäftsbereich Bodenbelag und Parkett sowie den Innenausbau. Sein Cousin Stephan Böhmler (65) ist als geschäftsführender Gesellschafter weiterhin für die gesamte kaufmännische Verwaltung verantwortlich. Bei Böhmler Inneneinrichtung rückt Kai Bauerschlag, der den Geschäftsbereich seit 15 Jahren als Stellvertreter von Georg Böhmler mitführt, in die erste Reihe und berichtet künftig direkt an die Geschäftsführung.

Diese Seite teilen