Weckesser

Genusszonen mit Poliform und Ballerina

Mit seinem 7.000 qm Einrichtungshaus und dem exklusiven Marken-Angebot ist Weckesser Wohnen als einer der größten Designspezialisten bundesweit bekannt. Auch Küchen gehörten schon lange zum Sortiment, wurden jedoch zu wenig wahrgenommen. Deshalb setzt das Garant-Mitglied in Wiesloch jetzt mit einem neuen, integrierten Küchenstudio entsprechende Akzente, um die Kompetenz nach außen sichtbarer zu machen. Auf über 650 qm werden acht außergewöhnliche Planungen von Poliform und Ballerina gezeigt. Die Geräte dazu kommen von Miele, Gaggenau, Neff und Berbel, das Zubehör von Lechner, Franke und Quooker.

Poliform steht für „Bel Design“ aus Italien, das von luxuriösen Oberflächen und zeitlosem Glamour lebt, Ballerina für „100 % Made in Germany“. Ein angrenzender Hauswirtschaftsraum von Ballerina, eine separate Poliform-Tee-Küche und korrespondiere Wohnwelten – ebenfalls aus dem Hause Poliform – runden die Planungskompetenz mit Niveau ab.

Kai Weckesser, der die Geschäftsführung von seinem Vater Peter Weckesser Anfang des letzten Jahres übernommen hat, beruft sich nicht zuletzt auf die eigene Tradition: „Viele Menschen in unserer schönen Rhein-Neckar-Region denken bei dem Namen ,Weckesser Wohnen‘ erst einmal automatisch nur an Design-Möbel, die italienischen Marken oder beliebte Interior-Klassiker – dabei liegen unsere Wurzeln nun einmal tatsächlich auch in der Küche. Mit unserem neuen Küchenstudio tragen wir unserer Geschichte nun die Rechnung, die sie verdient.“ Passend dazu wurde auch eine separate Webseite www.weckesser-kuechen.de entwickelt. Gesucht werden jetzt nur noch engagierte Berater und Planer für den Küchen- wie auch für den Einrichtungsbereich, die sich dem Erfolgsweg des renommierten Hauses anschließen.

Diese Seite teilen