Nomad, Dedon und Rolf Benz sind gemeinsam in einem Pop-up in der Hamburger Innenstadt vertreten. Foto: Nomad

Rolf Benz, Dedon und Nomad

Gemeinsamer Pop-up in der Hamburger City

Nomad hat eine neue, temporäre Location bezogen. Dieses Mal für einen gemeinsamen Pop-up-Auftritt mit Rolf Benz und Dedon. Clic hat Nomad-Gründerin Jutta Werner eingeladen, die charaktervollen Teppiche ihrer Love Brand in den Stadthöfen – im Herzen Hamburgs und in exquisiter Umgebung – zu inszenieren. Im Fokus: lässiger Interior-Luxus. Dabei zeichnet Jutta Werner für die Gestaltung des gemeinsamen Pop-up-Showrooms verantwortlich und verbindet so die Gegenwart mit der Vergangenheit - nämlich ihrer Zeit als Innenarchitektin und kreativer Kopf zahlreicher internationaler Kampagnen, in der sie über Jahre vertrauensvoll mit Rolf Benz und Dedonzusammengearbeitet hat. Wie so oft war auch dieses Mal der Zufall im Spiel und so hat Jutta Werner die Chance genutzt und einen atmosphärischen Ort erschaffen, der überrascht und berührt.

Bis Ende April 2023 sind Nomad,Rolf Benz und Dedon gemeinsam in den Hamburger Stadthöfen zu Hause. 

Diese Seite teilen