Ewald Schillig Brand und Easysofa starten in eine gemeinsame Zukunft.

Ewald Schillig Brand/Easysofa

Gemeinsamer Neustart

Mit neuem Partner und unter neuer Firmierung startet Brand, die nicht von der Insolvenz betroffene Marke von Ewald Schillig als ES Brand GmbH neu durch: Zusammen mit dem holländischen Sofahersteller Easysofa soll sie als Premiumlabel im Sinne der Markeninhaberfamilie Henning unter Leitung des Geschäftsführers Lex van Verseveld fortgeführt werden. Dabei fokussiert sich das neue Unternehmen auf die Stärken der bisherigen Marke, die durch Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb maßgeblich geprägt war.

Für diese Kernkompetenzen konnte die ES Brand GmbH ein Team von 12 Spezialisten gewinnen, die die Fortführung der bisherigen Marke Brand im Look & Feel sowie deren Innovationsgeist in allen Bereichen sicherstellen werden. So sind unter anderem Philipp Henning und Thomas Deselaers weiterhin für den Vertrieb an Bord, sowie Thomas Lange als Leiter der Modellentwicklung. Auf diesem Weg wird sichergestellt, dass für Neuentwicklungen die Designhandschrift und Qualität der Ewald Schillig Sofas auch für die Zukunft erhalten bleibt.

Auf der "imm cologne 2019" plant die ES Brand GmbH zehn bis zwölf neue Modelle sowie bewährte Brand-Bestseller wie „Face“ und „FlexPlus“ zu zeigen. Ziel ist es, an den bisherigen Verkaufserfolg anzuknüpfen. Die Modellrechte der Marke Brand stehen der Ewald Schillig Brand GmbH & Co. KG uneingeschränkt zu, heißt es in der Pressemitteilug heute, und sie werden in die neue GmbH übernommen.

Diese Seite teilen