nmedia und invenido

Gemeinsame Sache

Der E-Commerce-Anbieter nmedia und das B2B-Internetportal invenido haben ihre im Februar vereinbarte Kooperation weiter intensiviert. Im Zuge einer wechselseitigen Kapitalbeteiligung hat invenido 11,56 Prozent des Stammkapitals der nmedia GmbH und nmedia im Gegenzug 10 Prozent der Gesellschaftsanteile von der gerade gegründeten invenido GmbH übernommen. Hinter nmedia steht die EK Großeinkauf als Gesellschafter. Invenido ist ein Zusammenschluss der Marken alfi, Leonardo, Nachtmann, Seltmann Weiden, Silit, Spiegelau, V & B und WMF. Dieser Pool steht für weitere Marken ebenso offen, wie sich weitere Lieferanten an nmedia beteiligen können. Die E-Commerce-Angebote der beiden Portale ergänzen sich ausgezeichnet. Über die nmedia-Branchenvernetzung können Händler mit Warenwirtschaftssystem auf elektronischem Weg hoch rationell mit der Industrie Auftragsdaten austauschen. Dabei übernimmt nmedia als Clearingstelle die Konvertierung und Übertragung elektronischer Auftragsdokumente. Für Händler ohne Warenwirtschaftssystem bietet invenido eine effiziente elektronische Abwicklung der Geschäfsvorfälle über das Medium Internet an.

Diese Seite teilen