Freuen sich über den guten Start der Partnertage (v.l.): Torsten Weber, Bereichsleiter Küche, Geschäftsführer Rüdiger Gehse und Karin Gehse.

Foto: möbel kultur

MZE

Gelungene Jubiläums-Partnertage - SB-Schiene angekündigt

"So groß waren wir noch nie", freute sich MZE-Geschäftsführer Rüdiger Gehse gestern in Weimar (Mitte mit Karin Gehse und Torsten Weber). Der Verband veranstaltet dort noch bis heute seine Partnertage und feiert gleichzeitig 25-jähriges Bestehen. Mehr als 130 Aussteller zeigten auf knapp 3.000 qm Ausstellungsfläche ihre Produkte.

Neben einer großen Bandbreite von Herstellern aus dem Schlafensegment - allein ca. 20 Matratzen-Hersteller waren vor Ort - präsentierte sich erstmals der Bereich Küche größer. Insgesamt waren acht Küchenmöbel-, drei Geräte- und zwei Spülenhersteller sowie ein Zubehörspezialist mit einem Stand vertreten. Der Grund: "Wir wollen das Segment insgesamt und vor allem unser Sternküchen-Konzept jetzt forcieren", so Bereichsleiter Torsten Weber, der seit November 2009 im Verband tätig ist. "Dazu passen wir zurzeit die Strukturen im Verband den heutigen Gegebenheiten der Küchenbanche an." Erste Erfolge haben sich bereits eingestellt: So konnte der MZE nicht zuletzt wegen der Küchenschiene in den ersten vier Monaten 2010 seinen zentralregulierten Umsatz um acht Prozent steigern.

Erfolgreichstes Segment im Verband ist aber weiterhin der Schlafenbereich. Laut Bereichsleiter Helmut Stauner wuchs der Umsatz der Mondschein-Schiene im vergangenen Jahr um sieben Prozent. Insgesamt erreichte der MZE 2009 eine schwarze Null. Hohe Zuwächse gab es dabei in Österreich. Erst Ende 2008 dort gestartet, konnten inzwischen bereits 30 Händler gewonnen werden. Insgesamt umfasst der Verband knapp 550 Mitglieder. "Und wir wollen mittelfristig die 600er Marke knacken", erklärt Rüdiger Gehse.

Das soll unter anderem mit Hilfe einer neu entwickelten Schiene gelingen. "Wir haben unsere Einstiegssortimente neu definiert und gehen außerdem den SB-Bereich an. Zielgruppe sind inhabergeführte SB-Märkte", so Helmut Stauner. Die SB-Schiene - von Wohnen über Schlafen bis Küche - umfasst 35 Lieferanten und soll im Sommer mit einer Kick Off-Veranstaltung präsentiert werden. Auf den Partnertagen wurde zunächst die Sortimentsabrundung nach unten für bestehende Häuser gezeigt.

Diese Seite teilen