Weit über 250 Unternehmen haben ihre Teilnahme zur Vivanti bereits zugesagt oder bestätigt.

Vivanti

Geht mit American Style ins Messe-Rennen

Auch in Düsseldorf wird Stimmung für Konsumgüter im Sommer gemacht. Gleich mit drei Themen-Specials wirbt die Vivanti um Austeller und Besucher, die vom 13. bis 15. Juli 2013 in die Rheinmetropole kommen sollen. Mit einem Angebot an modischen Accessoires und Neuheiten rund um Halloween, "Big-Apple-Christmas" und Barbecue setzt die Messe aktuelle Konsumtrends verkaufsfertig in die Praxis um und generiert so Ansätze zur Sortimentsgestaltung.

"US-Style ist stark im Kommen und bietet jede Menge Chancen zur Profilierung", ist Claus Hähnel, Veranstalter der Vivanti, überzeugt. "Im Juli werden wir damit einzigartige Hot Spots setzen - zum Vorteil von allen Messeteilnehmern."

Über 250 Anmeldungen und Zusagen kann Hähnel zum jetzigen Zeitpunkt zählen - darunter befinden sich sowohl Marktführer und wichtige Marken-Hersteller, als auch innovative Trendsetter, spezialisierte Nischen-Anbieter und originelle Start-Ups. Fest angemeldet haben sich unter anderem Firmen wie Artebene, Cor Mulder, Drescher, Funbag, Gilde Handwerk, Goebel Porzellan, Hey-Sign, Hoff-Interieur, House of Emotions, Jodeco, Kaheku schönes Wohnen, Konert Home, La Vida, Lanwehr, Meyer-Mayor, Philippi, PPD Paperproducts, Reisenthel, Sieger Design, Spang, Vento, Wajos und viele mehr. Darüber hinaus haben zahlreiche Unternehmen ihre Teilnahme zugesagt: Bollweg, Emform, Engels Kerzen, Furniture Home, Goldbach, Hossner Heimtex, La Casa di Caesar, O Living, Sompex, vom Hof GmbH, Werner Voß und die Wohnmanufaktur Grünberger.

Diese Seite teilen