Die frühlingshaften Temperaturen machten sich auch in den Entwicklungen der Top 10-Produkt-Highlights im Februar bemerkbar. Gartenmöbel stiegen sprunghaft nach oben.

Insgesamt liegen Sofas und Betten, wie gehabt, auf den ersten Rängen.

moebel.de – Kategorie des Monats

Gartensaison rasant gestartet

Nach den langen Lockdown-Wintermonaten sehnen sich die Menschen nach hellen, sonnigen Tage. Während sich die Deutschen Mitte Februar teilweise noch kniehoch im Neuschnee befanden, der Auto- und Bahnverkehr zeitweise zum Erliegen kam und der Wechsel zur nächsten Jahreszeit in die Ferne rückte klopfte nur wenige Tage später der Frühling an die Tür: Blauer Himmel, strahlender Sonnenschein und Temperaturen bis zu 20 Grad ermöglichten es, das Wochenende auf den Terrassen und Balkonen zu verbringen. Deutschland ist im Frühlingsfieber.

Diese sprunghafte Veränderung des Wetters zeigt sich auch in den Entwicklungen der Top10 Produkt-Highlights im Februar. Als Plattform, die Möbelherstellern, -händlern und Online-Shops digitale Vermarktungsangebote anbietet, kann moebel.de seinen Handelspartnern immer genau aufzeigen, welche Produktkategorien aktuell im Trend liegen. Und diesen Monat sind die Gewinner ganz klar: Gartenmöbel. Mit einem Nachfrageanstieg von über 173 Prozent – verglichen mit Februar 2020 – zeigt sich deutlich, dass Wetterumschwünge dieser Art dafür sorgen können, dass die Endkunden unserer Partner Gartenmöbel früher und stärker als im Vorjahr nachfragen. Letztes Jahr war der Februar im Schnitt zwar nicht kälter, dafür aber der zweitnasseste, regional sogar der nasseste seit 1881, weshalb das Wachstum in der Nachfragekurve deutlich flacher ausfiel. Händler und Hersteller müssen demnach im Frühjahr stets für solche Nachfrageänderungen im Markt aufgrund von schnellen Wetterwechseln gewappnet sein.

Interessant ist darüber hinaus, dass die Top-Filterkategorie bei Gartenmöbeln im Februar 2021 Sale-Produkte sind. Dies könnte darauf hindeuten, dass die Endkunden darauf hoffen, dass Händler letzte Produkte aus dem Vorjahr über eine Sale-Aktion abverkaufen, bevor die Gartensaison im März und April richtig losgeht. Außerdem befinden sich in der Top 5 der Filter robuste Materialien wie Aluminium oder Holz. Aufgrund der Witterungen, denen Gartenmöbel ausgesetzt sind, ist es keine Überraschung, dass die Endkunden möglichst langlebige Produkte kaufen möchten.

Neben der Gewinner-Kategorie des Monats haben sich in der Top 10 nur leichte Verschiebungen der üblich beliebten Produktkategorien ergeben. Sofas und Betten in verschiedenen Variationen befinden sich weiterhin mit einigem Abstand auf den Plätzen 1 bis 3 und führen wie gewohnt das Ranking an. Couchtische hingegen sind im Gegensatz zum Vorjahr von Platz 2 auf Platz 7 abgerutscht. Ein Grund dafür könnte sein, dass diese Kategorie in den letzten Monaten stets unter den Top 5 der Highlights war und die Nachfrage möglicherweise gesättigt ist. Neu platziert sind außerdem die Kategorien Badmöbel (Platz 8) und Kommoden (Platz 10).

Der direkte Draht zu moebel.de: Wenn Sie mehr Zahlen, Daten und Fakten zur Nachfrage in Kategorien benötigen oder Interesse an einer Partnerschaft als Online-Händler, Multi-Channel-Händler, stationärer Händler oder Hersteller/Marken haben, schreiben Sie eine Mail an sales(at)moebel.de oder rufen Sie die Nummer an +49 (0)40 210 910 730. Weitere Informationen finden Sie auf moebel.media.

Diese Seite teilen