Compusoft und 2020 haben erfolgreich als gleichberechtigte Partner fusioniert.

Compusoft und 2020

Fusion jetzt auch behördlich genehmigt

Compusoft und 2020, zwei branchenführende Anbieter von Software für die Möbel-, Interior- und Baubranche, haben erfolgreich als gleichberechtigte Partner fusioniert. Von Seiten der prüfenden Behörden gibt es keine Einwände, teilte 2020 Technologies jetzt mit. Die neu erschaffene Unternehmensgruppe wird sich auf die Bereitstellung von Lösungen für die Visualisierung, Konfiguration, Preisgestaltung, Angebotsabgabe und Fertigung von Produkten in hoch konfigurierten Räumen spezialisieren und es seinen Kunden so erleichtern, Räume fürs Leben zu schaffen.

Gemeinsam will die Unternehmensgruppe durchgängige End-to-End-Lösungen anbieten, die den Verkauf über die gesamte Wertschöpfungskette in der Küchen-, Bad-, Möbel- sowie Fenster- und Türenindustrie optimieren. Von der Inspiration durch den Kunden bis hin zu Design und Produktion werden Unternehmen, die an der Gestaltung von Wohn- und Geschäftsräumen für das Leben beteiligt sind, von branchenspezifischer Technologie und nahtlosem Austausch von Inhalten profitieren, die den Arbeitsalltag verbessern.

Eine globale Positionierung mit deutlich erweitertem Umfang, ergänzt durch lokales Fachwissen, wird es der Unternehmensgruppe ermöglichen, Kunden in mehr Ländern als je zuvor besser zu betreuen. Dies soll durch funktionsübergreifende Teams in Europa, Nordamerika, Südamerika, Afrika und im asiatisch-pazifischen Raum gewährleistet werden.

Kunden werden auch von einem erweiterten Netzwerk von herausragendem Support und Zugang zu einer unvergleichlichen Inhaltsplattform profitieren, die weiter ausgebaut wird. Diese beiden zentralen Unterscheidungsmerkmale sind für die Zukunft des neuen Unternehmens von zentraler Bedeutung und werden durch die gemeinsame Nutzung von Experten und dem Wissensaustausch innerhalb der gesamten Gruppe noch verstärkt.

Darüber hinaus bringt der Zusammenschluss der beiden Unternehmen mehr als 65 Jahre Branchenerfahrung in der technischen Entwicklung zusammen. Die gemeinsame Leidenschaft für Innovation ermöglicht es dem stark vergrößerten Team, die spannendsten Lösungen von morgen noch schneller zu den Kunden zu bringen. 

"Wir sind begeistert von den Möglichkeiten, die dieser Zusammenschluss unseren Kunden bieten wird. Es wird ein noch breiteres Angebot an Lösungen geben, das durch eine umfangreiche Content-Datenbank unterstützt wird, um den Verkauf unserer Kunden zu fördern. Unsere kombinierte Expertise wird uns zudem in die Lage versetzen, Innovationen zu beschleunigen und das Potenzial unserer Produkte zu maximieren, um die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen", kommentiert David Tombre, CEO von Compusoft.

Und Mark Stoever, CEO, 2020, fügt hinzu: "Die Menschen sind unser größtes Kapital. Die Fusion bringt insbesondere in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Vertrieb, Content und Support einige der fähigsten Köpfe der Softwarebranche aus der ganzen Welt zusammen, wodurch wir neue Standards für unsere Kunden setzen können. Wir freuen uns auf die Möglichkeiten, die die Zukunft bringt."

Diese Seite teilen