Trendset

Frequenz auf Vorjahresniveau

Konstant hohe Frequenz: 33.312 internationale Fachbesucher füllten auf der Trendset, die vom 5. bis 7. Juli in München stattfand, die Messehallen. Über 2.500 Marken und Kollektionen, Neuheiten und Topseller Inspirationen für die kommenden Saisons waren dort auf einer Fläche von 100.000 qm zu sehen. Dabei lag der Schwerpunkt auf der Nachorder für Weihnachten und dem Ausblick für Frühjahr und Ostern 2015. Im Fokus standen Produkte aus 14 Wohn- und Lifestylebereichen. Die Veranstaltung wurde vor allem am zweiten Messetag, dem Sonntag, auch von vielen österreichischen, norditalienischen und schweizerischen Fachbesuchern sehr gut frequentiert. Die Aussteller zeigten sich - laut Veranstalter -zufrieden. Das gute, zum Vorjahr gleichbleibend hohe Ordervolumen und die stabilen Besucherzahlen seien optimal fürs Ordergeschäft.

Diese Seite teilen