Nolte Delbrück

Frank Bortfeld verabschiedet sich

Auf die Suche nach einem neuen Gebietsleiter muss sich Nolte Delbrück begeben. Denn Frank Bortfeld, der diese Position bisher für Baden-Württemberg und die Schweiz inne hatte, verlässt das Unternehmen zum 31. März auf eigenen Wunsch, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen.

Die Position des Gebietsleiters für Baden-Württemberg soll nun zeitnah neu besetzt werden. Für die Schweiz steht ab sofort Paul Verbeke als Ansprechpartner zur Verfügung. Er ist bei Nolte Delbrück als Area Sales Manager über die Schweiz hinaus für die Exportmärkte Belgien, Luxemburg und Frankreich zuständig.

Diese Seite teilen