Das neue Label Hn8 Schlafsysteme.

Hukla Matratzen

Firmiert bald unter Schwarzwald Hn8 Schlafsysteme

Rund drei Jahre, nachdem Hukla Matratzen von Somnis Bedding übernommen wurde, hat sich das Unternehmen laut eigenen Angaben neu am Markt etabliert und ist nach einer Konsolidierungsphase heute sehr gut aufgestellt. Jetzt will sich der Hersteller umbenennen. Bis Ende dieses Jahres wird aus der Hukla Matratzen GmbH die Schwarzwald Hn8 Schlafsysteme GmbH.

Gleichzeitig präsentiert das Unternehmen die neue Marke „Hn8 Schlafsysteme“ (gesprochen: H'nacht). „Die Einführung des Labels ist ein Meilenstein in der Neuausrichtung, den wir begonnen haben und den wir in den nächsten Monaten und Jahren weiter entwickeln werden“, betont Geschäftsführer Frank Mildner. Anlass ist zum einen das 80. Firmenjubiläum im kommenden Jahr sowie das Ziel, in „voller, eigener Identität und ohne Verwechslungsgefahr mit der Hukla Möbel GmbH, die in gegenseitigem Einvernehmen die Marke Hukla für ihre Möbel weiterführt“, aufzutreten.

Das „H“ im Namen steht dabei für die Herkunft aus „Hukla“ ebenso wie für „Handwerklichkeit“, „hochwertigen Schlafkomfort“ und „Heimatverbundenheit“. „Die Wurzeln des Unternehmens liegen in Haslach und seit nahezu 80 Jahren werden am Standort ununterbrochen Matratzen produziert. Deshalb wurde diese Silbe in der neuen Marke verankert“, so Mildner.

Diese Seite teilen