Partnertage Ostwestfalen

Fallen in diesem Jahr komplett aus

2021 ist alles anders. Die Partnertage Ostwestfalen werden dieses Jahr nicht stattfinden. Diese Entscheidung erfolgte im Einvernehmen von Industrie und Handel angesichts der aktuellen politischen Beschlusslage. Die Diskussion darüber war leidenschaftlich und beherzt. Die Entscheidung fiel nicht ohne vorherige Rücksprache mit den Einkäufern aus dem Mitnahme- und SB-Segment sowie für die konsumigen Preislagen der konventionellen Vermarktungsschienen, für die die Veranstaltung seit 2012 zum fixen Musterungs- und Ordertermin zählt.

Zu den diesjährigen Partnertagen hatten bereits über 100 Firmen und Marken ihre Teilnahme angekündigt. Die Bereitschaft zur Messe war demnach groß. Eine auf drei Tage konzentrierte Veranstaltung ist dieses Jahr jedoch nicht möglich. Dazu die Stimmen der Industrie: „Wir bedauern diesen Schritt sehr. Ungeachtet dessen stehen wir unseren Handelspartnern selbstverständlich mit dem gewohnten Service und Engagement zur Seite. Exklusive Öffnungen unserer Showrooms stimmen wir mit den Facheinkäufern ab“.

Firmen mit einer Dauerausstellung im Messezentrum Bad Salzuflen können und werden diese Showrooms für individuelle Kundentermine nutzen.  

Diese Seite teilen