Zahl der Woche

Exportquote auf hohem Niveau

Fast jedes dritte Möbelstück geht in den Export: Die Exportquote der deutschen Möbelindustrie – dies ist der Anteil der von den heimischen Möbelherstellern ins Ausland gelieferten Ware am Gesamtumsatz der Branche – ist im ersten Halbjahr 2018 auf 32,6 Prozent gestiegen und erreichte damit einen neuen Höchstwert. Der entsprechende Wert im Vorjahreszeitraum betrug 32,1 Prozent. Seit der Jahrtausendwende konnte die Exportquote damit mehr als verdoppelt werden.

Diese Seite teilen