Zahl der Woche

Exportmarkt Italien immer wichtiger

Italien ist mit der Mailänder Möbelmesse längst nicht mehr nur ein Mekka für neue Trends. Als Exportmarkt wird das Land im Süden Europas für die deutsche Möbelindustrie immer wichtiger. So exportierten die Hersteller hierzulande im Januar 2019 Möbel im Wert von über 29 Mio. Euro ins Land südlich der Alpen, die Möbelausfuhren sind im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3 Prozent gestiegen. Bereits im vergangenen Jahr wuchsen die deutschen Exporte nach Italien kräftig um 11,4 Prozent auf rund 350 Mio. Euro. Aktuell belegt Italien nur knapp hinter Spanien Platz 11 im Ranking der wichtigsten Exportmärkte der deutschen Möbelindustrie.

Diese Seite teilen