Um 11,9 Prozent ging der Export nach Italien im Januar 2013 zurück.

Zahl der Woche

Export nach Italien bleibt schwierig

Italien ist derzeit ein schwieriges Pflaster für die deutschen Möbelhersteller: Um 11,9 Prozent ging der Export im Januar 2013 zurück. Damit beschleunigt sich der schon im Jahr 2012 eingeleitete Abschwung. Bleibt zu hoffen, dass die Mailander Möbelmesse, die vom 9. bis 14. April über die Bühne gehen wird, hier eine Wende schafft. Immerhin rund 30 deutsche Aussteller - u. a. Brühl, Cor, Dedon, Interlübke, Himolla, Hülsta, Kare Design, Koinor, Paidi, Rolf Benz, Spectral, W. Schillig und Venjakob - werden vor Ort sein.

Diese Seite teilen