Heimtextil

"Explorations" ist das neue Trendthema

Unter dem Motto „Explorations“ wird der „Theme Park“ auf der kommenden Heimtextil die Trends der kommenden Saison vorstellen. Das haben die Messeverantwortlichen heute auf einer weltweit übertragenen Live-Talkrunde bekannt gegeben. Mit dabei waren Flavie Bénard von Carlin International, Anne Marie Commandeur, Geschäftsführerin vom Stijlinstituut Amsterdam, Textildesigner und –ingenieur Felix Diener, Olaf Schmidt, Vice President Textiles & Textile Technologies Messe Frankfurt sowie Thimo Schwenzfeier, Leiter Marketingkommunikation/PR Textiles & Textile Technology, Messe Frankfurt.

Bei ihrer Analyse haben die Heimtextil-Trendexperten die Disziplinen Retail, Technology, Hospitality, Transport, Work und Home betrachtet. Ihre Entdeckungen flossen auch in das Buch „Marketing Decoding“ ein, das Neuerungen aufzeigt, die für Unternehmen und ihre Marken künftig von Vorteil sein könnten.

Der „Theme Park“ als Messehighlight wird wieder in Halle 6.0 inszeniert – diesmal vom französischen Trendbüro Carlin International unter der Leitung von Exalis aus Berlin. Bei der Errichtung wollen die Experten darauf achten, dem Besucher möglichst viel Raum zum eigenständigen Erforschen zu geben. Zusätzlich wird das Trendthema „Explorations“ in Szene gesetzt – aufgeteilt in vier Bereiche: „Virtual Explorations“ befasst sich dabei mit digitalen Verfahren, die eine Neuinterpretation von Transparenz ermöglichen. Die Farben sind lebhaft und erinnern an Wasser. „Cultural Explorations“ beschreibt die Verschmelzung kultureller Einflüsse zu einer einzigen multinationalen In-Kultur. Pigmentfarben vereinen sich mit urbanen Nuancen zu einem universellen ethnischen Look. Rohmaterialien und Mineralien bestimmen unterdessen die Themenwelt „Panetary Explorations“, in der beispielsweise voluminöse Stoffe an Mondoberflächen erinnern und gleichzeitig als schützende Hülle dienen. Das Couleurstableau spielt mit hellen und dunklen Nuancen, die von Weiß zu aschfarbenen Tönen reichen. Mit dem Thema Natur befasst sich nicht zuletzt „Natural Explorations“, das von intensiven Grüntönen sowie Nuancen von Baumrinde und Erde bestimmt wird.

Die Heimtextil findet vom 10. bis 13. Januar 2017 in Frankfurt/Main statt.

Diese Seite teilen