Otto ist nicht nur der größte deutsche Onlinehändler für Fashion und Lifestyle (B2C), sondern ebenfalls deutscher Marktführer im E-Commerce mit Möbeln.

Jubiläum

Experiment "Computernetz" geglückt - Otto.de wird 20 Jahre

Wie experimentell der Schritt für Handelskonzerne in das E-Commerce gewesen ist, verrät ein Blick in die Otto-Mitarbeiterzeitung aus dem Oktober 1995: „Seit dem 5. September ist der Otto Versand im weltweit größten Computernetz Internet präsent. Durch diesen Schritt sollen weitere Erfahrungen im Umgang mit interaktiven Medien gesammelt werden.“

Rund 20 Jahre später vermeldet die Einzelgesellschaft im fünften Jahr in Folge ein profitables Wachstum auf 2,335 Mrd. Euro Umsatz (Geschäftsjahr 2014 / 2015). Otto ist nicht nur der größte deutsche Onlinehändler für Fashion und Lifestyle (B2C), sondern ebenfalls deutscher Marktführer im E-Commerce mit Möbeln. Auch nahezu jede zweite online bestellte Waschmaschine kommt von dem Hamburger Konzern. Überhaupt liegt der Anteil der übers Internet ausgelösten Bestellungen heute bei 85 Prozent.

„20 Jahre Otto.de sind 20 Jahre erfolgreicher Wandel. Wir sind stolz darauf, als einzige große Big-Book-Company die Transformation unseres Geschäftsmodells gemeistert zu haben“, resümiert Alexander Birken, Konzernvorstand Multichannel-Distanzhandel und Otto-Sprecher, anlässlich des Jubiläums. „Dabei ist uns klar, dass wir uns erst ganz am Anfang der Reise befinden und das Ziel ungewiss ist – denn wie wir 2035 einkaufen werden, lässt sich heute nicht prognostizieren."

Für Kunden steigt die Geburtstagsparty ab sofort und für die gesamte Laufzeit der Herbst-/Wintersaison unter www.otto.de/20jahre: Hier werden bis zum Jahresende sukzessive attraktive Jubiläumsangebote, Vorteile, Unterhaltung, Aktionen und Gewinnspiele gebündelt. Auch in Newslettern, Social-Media-Kanälen und Katalogen lädt Otto seine Kunden in den kommenden Monaten immer wieder zum Mitfeiern ein. Als verbindenendes Element dient ein Jubiläums-Icon und ein dazu passend kreiertes „Iconofetti“, das online wie offline gestreut wird. Mit der Kampagne „Gute Gründe… gefunden auf otto.de“ liefert das Unternehmen seinen Kunden immer wieder kreative und augenzwinkernde Argumente für die Shopping-Tour auf otto.de – und ruft seine Community dazu auf, eigene zu erfinden. Unter dem Hashtag #GuterGrund werden sie ab September in einem eigens zum Geburtstag angelegten Social Hub zusammenfließen.

Diese Seite teilen