Ikea

Expansionschef wechselt nach Russland

Bereits zum 1. März geht Armin Michaely (51) als General Director für Ikea Shopping Centers Russia nach Moskau, um von dort die Einkaufsmalls in Russland zu betreuen. Michaely war bis dato Geschäftsführer der Ikea Verwaltungs-GmbH und damit hierzulande der bekannte Kopf, wenn es um die Expansionspläne bei Ikea ging. Sein Nachfolger wird Johannes Ferber (43). Er übernimmt den Posten zum 15. April 2013. Seit 2000 ist der Diplom-Ingenieur für das schwedische Möbelunternehmen tätig, unter anderem als Leiter Projektentwicklung und stellvertretender Geschäftsführer der Ikea Verwaltungs-GmbH. Zuletzt leitete Ferber, seit Mai 2010, das Property Department von Ikea in den Niederlanden.

Michaely begann seine Karriere bei Ikea 1991 und leitete die Einrichtungshäuser in Hamburg-Schnelsen und Hannover, bevor er 1997 zunächst als Deputy Sales Manager und späterer Sales Manager Ikea Deutschland in die Deutschlandzentrale nach Hofheim-Wallau wechselte. Seit 2008 war er Geschäftsführer der Ikea Verwaltungs-GmbH.

Diese Seite teilen