Meda Küchen

Expansion trotz Krise

„Freuen Sie sich ab dem 27. Dezember auf den innovativsten Küchenfachmarkt im Rhein-Main-Gebiet!“ So verkündet die Website von Meda Küchen seine Neueröffnung in Rosbach. Es wird das 27. Haus des Filialisten aus der Tessner-Gruppe, das in der Dieselstraße 3, direkt neben Roller, startet - und die Expansion geht weiter. Auf Nachfrage der „möbel kultur“-Redaktion werden im zweiten Quartal 2023 eine neue Filiale in Halle sowie in Geilenkirchen dazukommen. Die genauen Termine stehen bei beiden Filialen jedoch noch nicht fest. Und einige weitere Standorte sind für 2023 bereits fest geplant.

Just in diesem Jahr hat Meda – Gute Küchen das 25-jährige Jubiläum mit insgesamt drei neuen Häusern gefeiert. Nach dem zweiten Medastore in Mülheim an der Ruhr zu Anfang des Jahres wurde im Herbst erst der neue Standort in Remscheid an den Start geschickt, der 26. Küchenfachmarkt.

Neu dabei ist außerdem Jürgen Kaulen, der als Einkäufer zum 1. Dezember Hans-Martin Hermann abgelöst hat. Kaulen war zuletzt Geschäftsleiter vom Xara-Küchenmarkt in Paderborn, zuvor außerdem im Küchen-Einkauf von Finke und Knuffmann über viele Jahre aktiv.

Diese Seite teilen