Touchpoints Tour 2019

Exklusiver Lunch bei Tim Raue

Sie wollen kulinarische Trends entdecken und unterschiedliche Vermarktungskonzepte im Bereich Genuss, Lifestyle und Küche kennenlernen? Dann kommen Sie mit uns auf Entdeckungsreise durch Berlin. Vom 12. bis 13. erkunden wir auf der „Touchpoints Tour“ kulinarische Trends und besuchen unterschiedliche Hotspots der Koch-Szene und können die Gründer und Kreativen zu ihren Ideen und Motiven zu befragen.

Der Startschuss fällt am Mittwoch bei der Brauerei Brlo am Gleisdreieck. Hier hat das Start-up seit 2016 ein geschliffenes Gastro-Konzept auf die Beine gestellt. Nach einer Führung durch die Produktion und einem Treffen mit den Gründern lassen wir den Abend bei gutem Essen und schmackhaftem Bier ausklingen. Nach dem Frühstück geht die Erkundung der neuesten Food-Start-up-Szene erst so richtig los. Auf dem „Food Tech Campus“ zeigt Nadja Flohr-Spence, Gründerin der Sustainable Food Academy, nachhaltige kulinarische Trends, neue Konsumbedürfnisse und den Markt von morgen auf. Außerdem besuchen wir das erfolgreiche Unternehmen Houzz und erhalten „Quick Wins“ aus der Küchen-Community sowie Impulse darüber, wie digitales Marketing funktioniert. Was wäre eine Lifestyle-Reise durch Berlin ohne einen besonderen Lunch? Gegessen wird bei Tim Raue. In seiner Brasserie Colette interpretiert der Sternekoch französische Klassiker ganz neu. Gut gestärkt geht‘s dann weiter zu einem Studio von Küchen Quelle. Hier kommen neueste Techniken des „Kiveda Innovation Labs“ zum Einsatz. „Kiveda.rooms“ ist der nächste Step in der digitalen Küchenplanung. Dank „HoloLens“-Brille können sich Kunde und Berater im virtuellen Raum bewegen und dort intuitiv Schränke verschieben, bis die optimale Küchenplanung abgeschlossen ist.

Schauen Sie über den Tellerrand hinaus und machen Sie sich fit für die Küchenvermarktung von morgen. Neugierig geworden? Dann registrieren Sie sich gleich online auf www.holzmann-events.de.

Diese Seite teilen