Zur BoConcept-Smart-Präsentation vor Ort in Berlin: BoConcept-CEO Torben Paulin und Smart-Chefin Dr. Annette Winkler.

BoConcept

Exklusive Präsentation der "smartville"-Kollektion in Berlin

Gestern nachmittag hat BoConcept in seinem Flagship-Store in Berlin, Friedrichstraße, seine neue Linie vorgestellt, die gemeinsam mit dem Designteam der Automarke Smart entwickelt wurde. Doch nicht nur die Möbel der "smartville"-Kollektion standen im Vordergrund, auch der neue "smart fortwo BoConcept signature style". Zur exklusiven Premiere war deshalb neben BoConcept-CEO Torben Paulin auch Smart-Chefin Dr. Annette Winkler in die Hauptstadt gereist. Und auch moebelkultur.de war vor Ort.

Bereits vor anderthalb Jahren gab es die ersten Gespräche zwischen der dänischen Möbelmarke und dem Autobauer. "Wir haben damals schon gespürt, dass das etwas Großes werden kann", betonte Mette Bech Hofman, Campaign Coordinator Director von BoConcept. In den letzten zwölf Monaten hat die fruchtbare Zusammenarbeit dann an Fahrt aufgenommen, sodass jetzt die fertigen Produkte serienreif sind.

Doch warum passen die beiden Marken überhaupt zusammen? Wo liegt der Benefit? Dr. Annette Winkler führte insgesamt fünf Gründe auf, warum die Kooperation Sinn macht. Erste Gemeinsamkeit sei das klare Design, zweitens machen sich beide Unternehmen Gedanken, wie das Leben in Städten - auf geringem Raum - funktionieren kann und drittens bieten beide viele individuelle Lösungen, die in der Zielgruppe sehr gefragt seien. Als vierten Punkt nannte die Managerin das Thema Nachhaltigkeit und als fünften das Ziel, den Kunden möglichst komfortable Wege aufzuzeigen, um das urbane Leben zu genießen. Der britische Trendexperte Charles Leadbeater nannte die beiden Unternehmen deshalb auch "urban life experts", die perfekt zusammen passen würden.

Torben Paulin glaubt außerdem an einen großen Marketingeffekt, der die Marke BoConcept weiter aufwerten wird. Immerhin wird der Smart in den nächsten Monaten im Rahmen einer internationalen Roadshow weltweit in mehr als 50 Ländern vorgestellt.

Diese Seite teilen