Erfahrungs-Einkauf: Peter Tangemann übernimmt wichtige Vertriebsaufgaben bei der Phoenix Group AG.

Phoenix

Ex-Steinhoff-Mann verstärkt den Export

Ein junges Unternehmen setzt auf Erfahrung: Im Vertrieb verstärkt ab sofort Peter Tangemann, ehemaliger Vertriebsleiter in der Steinhoff-Gruppe, das Schweizer Unternehmen. Der erfahrene Verkaufsstratege, der seit 20 Jahren in der Branche ist, betreut Nord- und Westdeutschland sowie die Einkaufsverbände. "Mit seiner Unterstützung strebt die Phoenix Group AG eine in Deutschland flächendeckende Distribution sowie eine persönliche und kundennahe Betreuung in den Häusern und am POS an", heißt es in einer Pressemitteilung.

Anfang dieses Jahres gab die Phoenix Group AG bekannt, dass sie Lizenzmöbel in Kooperation mit der Glasmarke Leonardo produzieren wird, was für Aufsehen in der Branche sorgte. Unter dem Slogan "einfach - clever - einrichten" richtet sich das Unternehmen mit dem "Smart-Living"-Konzept vor allem an junge Leute, die für ihre Wohnungseinrichtung nur begrenzten Platz zur Verfügung haben. Als Spezialist für zerlegte Möbel, die in eigenen Produktionsstätten in China hergestellt werden, liegen die Produktionsschwerpunkte im Bereich MDF-Möbel mit Hochglanzlackierung sowie Steg- und Spanplattenverarbeitung. Sowohl in China als auch in Deutschland verfügt das Unternehmen über Lagerräumlichkeiten.

Diese Seite teilen