Domotex Asia/Chinafloor

Event steht in den Startlöchern

Die internationale Bodenbelagsindustrie trifft sich vom 26. bis 28. März erneut in Shanghai. Dort werden im Rahmen der „Domotex Asia/Chinafloor“ die neuesten Produkte und Innovationen im Bereich Bodenbeläge vorgestellt. Dieses Jahr sind über 1.500 Aussteller aus 40 Ländern anwesend. Die Ausstellungsfläche ist in 15 Messehallen unterteilt und beträgt insgesamt 175.000 Qudratmeter. In diesem Zusammenhang findet auch die siebte „InnovAction“ statt, auf der Produktneuheiten von 18 Unternehmen zu sehen sind, die alle um einen der begehrten „2019 Best Products Awards“ wetteifern.

Am Tag vor der offiziellen Eröffnung der Messe halten die Veranstalter gemeinsam mit der China National Forestry Industry Association das internationale „Wood Flooring Forum 2019“ ab. Dort erhalten Hersteller und Einkäufer von Holzfußböden sowie Industrieverbände einen Überblick über die Chancen und Hürden auf dem internationalen Bodenbelagsmarkt und erfahren, welche rechtlichen, Handels- und Umweltfragen für die Branche relevant sind.

Die Einkäufer-Delegationen aus verschiedenen Ländern unterstreichen den Stellenwert der Messe auf internationaler Ebene. Bereits zum zweiten Mal wird eine Delegation aus Australien zu Gast sein. Auf einer Sonderveranstaltung für Holz- und Bambusböden können Einkäufer aus aller Welt mit den ausstellenden Herstellern in Kontakt treten und Geschäftsbeziehungen anbahnen. Außerdem werden 20 internationale Einkäufer durch die Hallen geführt, in denen Teppiche und Bodenbeläge präsentiert werden.

Diese Seite teilen