Karstadt und Signa

Erwerben Mehrheit an Online-Marktplatz Hood.de

Karstadt und die Muttergesellschaft Signa Retail haben einen entscheidenden Schritt im Ausbau ihrer Digitalstrategie eingeleitet und 70 % an einem der größten deutschen Online-Marktplätze, Hood.de, übernommen.

Karstadt CEO Dr. Stephan Fanderl will mit dem Kauf die Weiterentwicklung des Karstadt-Warenhauses (www.karstadt.de) hin zu einem modernen Omni-Channel Marktplatz von morgen weiter vorantreiben: „Wir freuen uns mit Hood.de einen innovativen Partner mit langjähriger E-Commerce-Erfahrung an unserer Seite zu wissen, der technologisch auf höchstem Niveau arbeitet. Unsere Zusammenarbeit sehen wir als Chance, den Wandel vom traditionsreichen Warenhaus hin zu einem zukunftsorientierten digitalen Omni-Channel Unternehmen weiter zu beschleunigen.“

Die restlichen Anteile von Hood.de werden weiterhin vom Unternehmensgründer Ryan Hood gehalten, der die Plattform auch zukünftig eigenständig führen wird. Zusammen mit Karstadt wird Hood.de zukünftig am weiteren Wachstum und Ausbau eines gemeinsamen Onlinegeschäfts arbeiten.

Diese Seite teilen