Weser Wohnwelt

Erweiterungsbau geplant

Um sich fit für die Zukunft zu machen, will sich Weser Wohnwelt in Höxter vergrößern. „Wir haben in den vergangenen Jahren ein sehr gutes Umsatzwachstum verzeichnet und das trotz Lockdown", erklärt Michael Fischer gegenüber "Höxter News". Deshalb soll als Anbau ein 7.000 qm umfassendes Lager entstehen. Aktuell verfüge das Mitglied des Einrichtungspartnerrings VME nicht über genügend „Pufferfläche“.

Bevor die Arbeiten starten können, muss die geplanten Fläche hinter dem Möbelhaus, auf der bislang Obstwiesen zu finden sind, allerdings in ein „Sondergebiet Möbelfachmarkt" umgewandelt werden. Nachdem bereits die Bezirksregierung Detmold und die Stadtverwaltung ihre Zustimmung signalisiert haben, muss nun der Rat der Stadt Höxter entscheiden.

Wenn alles nach Plan läuft, können die Bauarbeiten für das neue Lager im Sommer kommenden Jahres beginnen.

Diese Seite teilen