Ebay hat es schriftlich: Der 4. Dezember ist Haupteinkaufstag.

Ebay Deutschland

Erwartet 2,5 Millionen verkaufte Artikel am 4. Dezember

Ebay rüstet sich für die Weihnachtsshopper. Laut einer repräsentativen Studie von TNS-RI UK im Auftrag von Ebay haben sich 27 Prozent der Deutschen in diesem Jahr vorgenommen, sechs bis zehn Geschenke zu kaufen, drei Prozent planen sogar 21 bis 30 Präsente ein. Überdurchschnittlich viele dieser Geschenke werden voraussichtlich am 4. Dezember online oder mobil bei Ebay in den Warenkorb geklickt.

Wie kommt Ebay darauf? Nach Analyse der Vorjahreswerte geht der Online-Marktplatz am zweiten Adventssonntag von etwa 2,5 Mio. verkauften Artikeln aus - über 500.000 mehr Produkte als im Vorjahr und das nur in Deutschland. Dabei stehen besonders Kleidung und Accessoires, Deko-Artikel und Spielzeug hoch im Kurs.

Wie die Studie auch ergab, wollen 18 Prozent der Deutschen das Internet sogar noch stärker für ihre Weihnachtseinkäufe nutzen als im Vorjahr und sich die Geschenke bequem unter den Weihnachtsbaum liefern lassen.

Diese Seite teilen