Paläste 2015

Erstmals Rekordmarke von sechs Mio. Quadratmetern erreicht

Erneutes Flächenwachstum: Die 167 größten deutschen Möbelhäuser legten im vergangenen Jahr um 1,1 Prozent auf nunmehr knapp sechs Mio. qm zu. Allein der von XXXLutz demnächst startende Verband Giga International vereint eine Gesamtfläche von knapp 1,3 Mio. qm für sich und verdrängt damit die Begros von der Spitzenposition. Eine weitere Zahl, die die wachsende Konzentration deutlich macht: Zwischen 2005 und 2014 erhöhte sich der Flächenanteil der Paläste am gesamten Möbelhandel von 21,8 auf 27,1 Prozent. So die Ergebnisse des aktuellen Specials „möbel kultur Paläste 2015“, das gerade erschienen ist.

Lesen Sie in der Analyse alles über Verkaufs-Flächen, Neueröffnungen, Trends und Baupläne. Allein in den nächsten zwei Jahren planen die Großflächenanbieter weitere 685.000 qm aus dem Boden zu stampfen. Neben den Hintergrundinformationen und den wichtigsten Fakten zu den neuen Machtverhältnissen im deutschen Möbelhandel finden Sie in der Februar-Ausgabe der „möbel kultur“ auch einen Bericht über die Pläne der österreichischen Lutz-Gruppe mit ihrem Verband Giga International sowie das Topthema, in welchem Bundesland der Wettbewerb am stärksten ist.

Mehr Hintergrund zum Thema Handel liefert die aktuelle Marktstudie „Möbel Online Verkaufen“ aus dem Ferdinand Holzmann Verlag sowie die Studie „Möbelhandel 2014“. Infos unter norbert.hogeluecht@holzmann.de

Diese Seite teilen