Leolux

Erstes Boutique-Konzept in Deutschland

Heute fällt der Startschuss für die erste Leolux-Boutique in Deutschland. Zusammen mit dem niederländischen Partner Senso, bekannt für hochwertige fugenlose Bodenbeläge, und dem slowenischen Planungslichtspezialisten Intra Lighting bündelt Leolux hier seine Kompetenzen. Entstanden ist eine Kooperation in der „Concept Gallery“ München – ein hochwertiger Showroom zum Netzwerken, Fortbilden oder sich einfach inspirieren Lassen. 

„Eine Leolux-Boutique ist ein inspirierender und kompakter Showroom, in dem Verbraucher und Innenarchitekten die Möbel von Leolux zum ersten Mal kennenlernen können. Wir zeigen nur einen Teil der Kollektion, in Verbindung mit Produkten anderer. Das schafft Synergien und grenzt die Boutique von einem Leolux Design Center ab, in welchem wir die komplette Kollektion in der typischen Leolux Atmosphäre zeigen.", erläutert Bernd Schellenberg, Direktor Marketing und Vertrieb für Leolux im deutschsprachigen Raum.

Aktuell ist der Besuch der Leolux-Boutique nur am Samstag oder nach terminlicher Vereinbarung für Fachbesucher möglich. Eine offizielle Eröffnung des Showrooms ist für den 4. Juli geplant. Dieser ist jedoch kein Einzelhandelsgeschäft, der Erwerb von Produkten ist im Münchener Showroom nur über die offiziellen Fachhandelspartner möglich. Statt dessen dient die Boutique als Inspirationsquelle, als eine Art 3D-Anzeige für die niederländische Marke. Außerdem bietet sie eine Schnittstelle für verschiedene Zielgruppen: Endverbraucher und Fachhandelspartner von Leolux sind herzlich eingeladen, die Münchener Dependance als erweiterte Ladenfläche zu gebrauchen. Ebenso sind Architekten und Planer angesprochen, den Showroom kennenzulernen und zu nutzen.

Diese Seite teilen