Kare CEO Peter Schönhofen mit seiner Tochter Julia bei der Einweihung des ersten Stores in Südafrika. Foto: Kare Design.

Kare

Erster Store in Südafrika

Mit der Eröffnung seiner ersten Dependance im südlichen Afrika, in Joberg, einem Stadtteil von Johannesburg, strickt Peter Schönhofen, Kare CEO, weiter fleißig am Netzwerk für weltweit mehr Spaß am Wohnen: „Die Stadt ist das wirtschaftliche und finanzielle Zentrum des Landes und die Eliten und Young Urban Professionals dort wollen anders wohnen als die Vorgänger-Generation. Nach dem gelungenen Start sehe ich großes Potenzial für weitere Kare Trendspots im Land.“

Mit Karin Cawthorne als Inhaberin und General Manager konnte Schönhofen eine echte Powerfrau für sein Franchisesystem gewinnen, die viel unternehmerische Erfahrung mitbringt. Mit einem Team aus fünf Mitarbeitern setzt sie dieTrendwelten von „Industrial Loft“ bis „Soft Glam“ gekonnt in Szene. Zum Eröffnungsevent, gesponsert von der Nobelmarke Land Rover, präsentierte sich die 1.000 qm große Fläche als Winter Wonderland, inklusive Weihnachtsmann und Weihnachtsbäckerei. Medienvertreter, VIPs und Gäste feierten bis tief in die Nacht gemeinsam mit Peter Schönhofen, der es sich nicht nehmen ließ, das rote Band zur Eröffnung persönlich zu durchschneiden.

Kare Johannesburg ist in einem attraktiv sanierten Shopping- und Business-Distrikt nördlich des Stadtzentrums angesiedelt, der mit Einzelhandelsgeschäften, Unterhaltungsangeboten und gewerblicher Infrastruktur zahlreiche Kunden anzieht.

Diese Seite teilen