Mepal veranstaltet den ersten Dekowettbewerb für die "Vibe"-Kollektion.

Mepal

Erster Schaufenster-Contest

Die erstmalige Auflage einer Limited Edition verbindet Mepal jetzt mit einer weiteren Premiere: Das niederländische Unternehmen führt auf dem deutschen, österreichischen und luxemburgischen Markt einen Wettbewerb für seine Handelspartner durch und prämiert die besten Schaufensterdekorationen mit der neuen Produktlinie „Mepal Vibe“, der inspirierend bunten Serie mit ausgewählten Produkten für unterwegs, die als Limited Edition nur von April bis September 2022 zu haben ist.

Die trendige, farbenfrohe Kollektion lädt dazu ein, prägnanter Anziehungsfaktor einer Aufmerksamkeit erzeugenden Präsentation zu sein.  Egal ob eine Fläche im Verkaufsraum, ein Warentisch oder eben ein Schaufenster, teilnahmeberechtigt sind alle Dekorationen, die „Mepal Vibe“ in Szene setzen. Zu den beiden abgestuften Warenpaketen erhalten die Handelspartner für die Aktion ein PoS-Toolkit, das verschiedene Poster, einen gelabelten Kubus sowie einen Aufsteller enthält. Der Einsatz dieser Vkf-Materialien ist keineswegs Pflicht, aber sie bringen die avantgardistische Farbigkeit der Kollektion auf den Punkt. Weiteres Material, nicht nur zur „Vibe“-Kollektion, steht den Handelspartnern auch in der umfangreichen Mepal-Bilddatenbank zur Verfügung. Hier lassen sich Bildmotive oder auch Videos für die Dekoration ebenso wie für den Einsatz in den Social Media- Kanälen abrufen.

Einsendeschluss für die Fotodokumentation der Umsetzung ist der 30. Juni 2022, danach entscheidet die Mepal-Jury über die Gewinner. Die drei schönsten, interessantesten, ungewöhnlichsten „Mepal Vibe“-Präsentationen im Handel prämiert das Unternehmen mit attraktiven Warengutscheinen, die den Handelspartnern bei der nächsten Order zugute kommen.

Diese Seite teilen