Auf 160 qm ist im ersten Bora-Flagship Store in München der besondere Spirit der Marke erlebbar.

Bora

Erster Flagship Store am Münchener Viktualienmarkt

Jetzt ist die Markenwelt von Bora in München hautnah erlebt. Am Viktualienmarkt eröffnete der Erfinder des Muldenlüfters auf 160 qm seinen ersten Flagship-Store, eine Präsentations- und Eventfläche der bora-typisch besonderen Art. Mit außergewöhnlichen Produkten für außergewöhnliche Erlebnisse zu sorgen, ist die Bora-Philosophie. Und die Handschrift des oberbayerischen Unternehmens ist in der Ausgestaltung der Räumlichkeit und dem Interieur deutlich zu erkennen. Das Zusammenspiel von Holz, Leder und Stein verwandeln den in Naturtönen gehaltenen Store in einen Schauplatz für individuelle Beratung auf höchstem Niveau oder um Kochabende für Endverbraucher, Handelspartner und Multiplikatoren zu veranstalten.

„Es freut uns sehr, in einer so zentralen Lage in München eine Location für unseren Bora Flagship Store gefunden zu haben. Das rege Treiben am Viktualienmarkt schafft viel Aufmerksamkeit und lockt zahlreiche Besucher an – perfekt für Bora, um Präsenz zu zeigen“, so Gründer Willi Bruckbauer.

Bisher wurde und wird der Unternehmensspirit bereits im bayerischen Headquarter in Raubling, auf Events oder auf Rädern quer durch Europa inszeniert und zelebriert.

Diese Seite teilen