Faruk Kurt, teilhabender Geschäftsführer des neuen Cabinet-Showrooms in Istanbul, bei der Eröffnung.

Cabinet

Erste Filiale in der Türkei eröffnet

Am vergangenen Donnerstag war es soweit: Cabinet hat seine erste Filiale in Istanbul eröffnet. Mit diesem Schritt ist der Hersteller maßgefertigter Ankleide- und Stauraumsysteme ab sofort auch auf dem europäisch-asiatischen Markt präsent. "Nach über einjähriger, sorgfältiger Marktanalyse kamen wir zu dem Resultat, dass eine Marke wie Cabinet aus dem Premiumbereich in dieser Stadt mit einem reinen Fachgeschäft vertreten sein muss. Was Paris für Frankreich und New York für die USA ist, bedeutet Istanbul für die Türkei. Von hier aus möchten wir in weitere türkische Städte wie Ankara, Izmir und Bursa expandieren", so Faruk Kurt (oben), teilhabender Geschäftsführer des neuen Showrooms.

Der Shop präsentiert sich auf 220 qm im Szeneviertel Kalamis in Kadiköy und zeigt mit einer Schaufensterfront von 20 Metern die inspirierende Vielfalt der Cabinet-Welten. "Die Wahl dieses Standortes ist keinesfalls ein Zufall. Hier, unweit des Yachthafens ,Kalamis Marina', bieten luxuriöse Modegeschäfte, edle Cafés und Restaurants ein ganz besonders Ambiente, in das sich unsere Filiale gut einfügt", erklärt Julia Greven, Marketing-Vorstand bei Cabinet.

Diese Seite teilen