Schlaraffia erhält erneut den "Deutschen Fairness-Preis" des Nachrichtensenders NTV. Foto: Schlaraffia

Schlaraffia

Erneut mit dem "Deutschen Fairness-Preis" ausgezeichnet

Zum mittlerweile vierten Mal in Folge ist Schlaraffia mit dem "Deutschen Fairness-Preis" von "NTV" in der Kategorie Betten & Matratzen geehrt worden. Für die Auszeichnung hatte der Nachrichtensender wieder das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) mit der Verbraucherbefragung "Mehr Transparenz – mehr Kundennähe" beauftragt. In deren Rahmen wurde die Zufriedenheit von mehr als 55.000 Kunden in den drei Leistungsbereichen Preis-Leistungs-Verhältnis, Zuverlässigkeit und Transparenz zu rund 800 Unternehmen aus 57 verschiedenen Branchen untersucht.

"Eine Auszeichnung wie diese zum vierten Mal in Folge zu erhalten, erfüllt mein Team und mich mit großem Stolz", freut sich Henning Kantner, Commercial Director Bedding bei Schlaraffia. "Unser Anspruch ist es, in Sachen Komfort und Qualität immer wieder konsequent Meilensteine zu setzen. Dieses Markenversprechen betrifft unsere Produkte und deren erstklassige Beschaffenheit, aber auch die Servicequalität und ein verlässlich faires Preis-Leistungs-Verhältnis. Dass wir diese Kompetenzen kontinuierlich transparent und unabhängig von unseren Kunden bestätigt bekommen, schafft Vertrauen und macht den Deutschen Fairness-Preis zu einer ganz besonders wichtigen Auszeichnung für Schlaraffia.“

Und Markus Hamer, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Service-Qualität fügrt hinzu: "Was sämtliche Preisträger kennzeichnet, ist ihr beispielhaftes Verhalten dem Kunden gegenüber, womit sie in ihrer Branche Maßstäbe setzen."

Diese Seite teilen