Rund 180 Teilnehmer waren zum Partnerforum von Garant Bad + Haus gekommen. Foto: Garant

Garant Bad + Haus

Erfolgreiches Partnerevent

Rund 180 Teilnehmer aus Handel, Handwerk und Industrie zählte das Partnerforum von Garant Bad + Haus, das am 27. und 28. Juni im A2 Forum über die Bühne ging. Geschäftsleiter Marc Schulte und sein Team hatten für die Gäste spannende Impulsvorträge, Informationen zur Verbandsstrategie, Neues zu Serviceleistungen aus dem Verband sowie zahlreiche Expertengespräche mit ausgewählten Vertragslieferanten auf die Agenda gesetzt, die positiven Anklang fand.

Unter anderem lud Schulte die Partner ein, sich intensiv mit der in der 3.000 qm umfassenden Ausstellung präsentierten Garant Energieplattform auseinanderzusetzen. "Wir zeigen Haustechnik von heute für Ihre Kunden von morgen", betonte er. Unterstützung in diesem Bereich erhielt er von Dirk Kleinschmidt des SmartGrid - Zertifizierungspartners Combination GmbH.

Dipl.-Volkswirt Markus Hoehner, CEO der Hoehner Research & Consulting Group sowie Vorsitzender des Expertenbeirats des Deutschen CleanTech Instituts DCTI, referierte daneben über Chancen und Herausforderungen für das Handwerk im Kontext der Energiewende, während der Diplom-Psychologe Rolf Schmiel sein W.O.W.-Prinzip (wachsen oder weinen) erläuterte und aufzeigte, was es zu verändern gilt.

Nicht zuletzt wurde aber auch die Garant Qualifizierungsoffensive vorgestellt, die im Herbst startet. Durch sie sollen die Unternehmen auch nach Zertifizierungen kompetente Unterstützung erhalten.

Diese Seite teilen