Moebel.de

Erfolgreicher Start in Frankreich

Zwischenziele erreicht: Seit September 2016 ist moebel.de mit seinem Portal meubles.fr auf dem französischen Markt aktiv. Das erste Fazit fällt äußerst positiv aus: 100 Partner mit 500.000 Produkten sind bis jetzt auf meubles.fr online, und besucht wird die Seite monatlich von rund 350.000 Usern.

„Man könnte fast meinen, dass die Franzosen auf dieses Angebot gewartet haben“, sagt Moebel.de-Vorstand Arne Stock. Zu den Partnern gehören französische sowie internationale Branchengrößen wie Alinéa, Delamaison, Home24, Tikamoon und Vente-unique.com.

In den nächsten Monaten liegt der Fokus weiterhin auf der Akquirierung neuer Shop-Partner, um das Angebot für den Endverbraucher auszubauen. Zudem soll die französische Version der App gelauncht werden.

Diese Seite teilen