Alliance

Erfolgreiche SB/Junges Wohnen-Ordermesse in Rheinbach

Bereits zum vierten Mal ging am vergangenen Sonntag und Montag (12. und 13. September) die SB-Ordermesse von Alliance in Rheinbach über die Bühne. Doch die Discounter blieben dieses Mal nicht unter sich. Erstmals wurden zusätzlich die aktuellen Sortimente im Bereich Mitnahme/Junges Wohnen sowie auch Fachsortimente präsentiert. Ziel war es, "eine viel größere Anzahl an Gesellschaftern aus den unterschiedlichen Vertriebsstrukturen anzusprechen - bis hin zu den konventionellen Einrichtungshäusern", erläuterte Jürgen Büchel, der für die junge Schiene "young living" verantwortlich zeichnet. Und - das Konzept ist aufgegangen. Über 60 Hersteller zeigten den rund 130 angereisten Gesellschaftern ihre Sortimente. Insgesamt 400 Händler waren entsprechend an beiden Tagen auf der Ordermesse unterwegs. Erstmals dabei waren z. B. Pelipal, New Look, Gerd Mäusbacher, Meise Möbel und Easyfurn. Bunt gemischt - auf der rund 4.000 qm großen, ausgebuchten Fläche - mit den angestammten SB-Spezialisten. Im Erdgeschoss gab es außerdem eine kleine, aber feine Ausstellung zum Thema Fachsortimente. "Wir haben für unser Händler attraktive Pakete geschnürt", so Bernadette Lützenkirchen, die den Einkauf der Fachsortimente verantwortet. Ein Schwerpunkt waren hier die Problemlöser, das heißt Sortimente zu den Themen "Ordnen" und "Aufbewahren" Mit dabei u.a. Boltze, Wellco Design und Wenko. Der Umsatzanteil der Fachsortimente nehme sowohl im Bereich SB, als auch im Jungen Wohnen stetig zu, betonte auch Georg Lange, Bereichsleiter für die Discount-Schiene "SB Preisbrecher". Doch es wurde nicht nur gearbeitet, sondern Sonntag abend auch zünftig gemeinsam gefeiert. Passend zur Jahreszeit stand die Party unter dem Motto "O'zapft is!"

Diese Seite teilen