Kempfle Küchen

Entlassungswelle wegen Quelle-Insolvenz

Nach dem Aus für Quelle kämpft Kempfle Küchen aus Rohrenfels ums Überleben. Bisher machten die Lieferungen an Küchen Quelle rund 90 Prozent des Auftragsvolumens aus. Jetzt kommen nach Angaben der "Augsburger Allgemeinen" zwar noch Bestellungen über Quelle, aber diese werden nicht mehr bearbeitet. Deshalb musste Geschäftsführer Max Kempfle gestern seinen 83 Mitarbeitern mitteilen, dass 60 von ihnen die Kündigung erhalten. "Das war der härteste Schritt überhaupt", so Kempfle gegenüber der Zeitung. Um das Unternehmen zu retten, will sich der Geschäftsführer jetzt auf den Regionalverkauf konzentrieren.

Diese Seite teilen