EVL-Jahrestagung

Ein nachhaltiges Verbandstreffen steht bevor

Am 15. und 16. Mai veranstaltet der Europäische Verband Lifestyle sein jährliches Verbandstreffen in Kitzbühel. Mit der Agenda trifft EVL-Geschäftsführerin Heike Tscherwinka wie gewohnt ins Schwarze beziehungsweise in diesem Jahr ins Grüne. Denn "Nachhaltung", die Kombination aus Nachhaltigkeit und Haltung, lautet das Motto. Schließlich handelt es sich bei ökolgischen Themen um eine gesellschaftliche Entwicklung, die - ähnlich wie die Digitalisierung - keinen Stein auf dem anderen lässt und damit alle bisherigen Geschäftsmodelle auf den Prüfstand stellt. Das gilt mit besonderer Intensität für die Konsumgüterbranche.

Als Speaker sind geladen: Christoph Haak, der den disruptiven Konsumenten analysiert. Lena Gammelgard, die erläutert, warum Haltung auch Unternehmsstrategie sein kann, und Markus Hoffmann, der erklärt, wie sich nachhaltiges Denken im Kopf verankern lässt.

Natürlich ist auch für ein eindrucksvolles Rahmenprogramm mit Bergpanorama gesorgt - inklusive Gipfelwanderung und Hüttenabend. Kein Wunder, dass der Anmeldestand auf hohem Niveau liegt. Im Tagungshotel sind nur noch weniger Zimmer frei. Wer mehr über den EVL und das Konferenzprogramm wissen möchte, kann sich bei Verbandsgeschäftsführerin Heike Tscherwinka melden: ht@forum-lifestyle.de

 

Diese Seite teilen