Elbphilharmonie

"Ein Ausblick mit Zimmer" im The Westin-Hotel

Was für ein Blick! Hinter der Fassade der Elbphilharmonie mit den mehr als 1.000 Fensterelementen erstrecken sich im „The Westin“-Hotel 205 Zimmer und 39 Suiten auf 21 Etagen und bieten einen außergewöhnlichen Blick über die Hansestadt. „Ich sage immer, wir haben einen Ausblick mit Zimmer, nicht Zimmer mit Ausblick“, so Hoteldirektorin Dagmar Zechmann.

Die Berliner Innenarchitekten der Bost Group entwarfen in Zusammenarbeit mit Westins Global-Design-Team die Innenausstattung des Hotels und bezogen dabei die Lage am Wasser ebenso mit ein wie einen harmonischen Mix aus modernen, stilvollen Elementen. „Farbtöne wie Sand, Moos und Kupfer mit weißen und blauen Akzenten unterstreichen unsere Zurückhaltung“, so der Architekt Tassilo Bost. In dem feinsinnigen Farbkonzept sind unter anderem auch die Möbel von Walter Knoll gestaltet. Die Stühle und Sessel, speziell für das Projekt angefertigte Produkte, gestalten die öffentlichen Bereiche wie die Lobby, die Bar, Rezeption und die Konferenzräume sowie die 244 Zimmer und Suiten.

Alle Infos zur Elbphilharmonie lesen Sie in unserem Dossier.

Diese Seite teilen