Die Brüder Christoph (38) und Carsten Heck (35) führen das schmucke Haus in Freiburg.

Krämer Einrichtungen

Ein 30-jähriger Grund zum Feiern

Morgen feiert Krämer Einrichtung in Freiburg ein perlendes Jubiläum. Am 1. Juli 1981 übernahmen Renate und Norbert Heck das Vorzeigehaus von der Gründerfamilie. Heute führen die Brüder Christoph (38) und Carsten Heck (35) das Unternehmen. Das Know-how der beiden ergänzt sich bestens: Christoph ist Betriebswirt und Fachkaufmann und sein jüngerer Bruder ist Innenarchitekt und Designer. Stets bringen sie die neusten internationalen Möbel und Stoffe auf die 1.600 qm große Verkaufsfläche, die sich in der Freiburger Innenstadt über drei Etagen zieht.

Morgen lädt das Bruder-Duo mit seinen 20 Mitarbeitern zum Sommer- und Jubiläumsfest in die Bertoldstraße 49: "Die Einladung richtet sich an alle langjährigen, treuen Kunden, an die Freunde des Hauses, an die zuverlässigen Lieferanten und an alle, die das Einrichtungshaus kennenlernen möchten. Gefeiert wird mit badischem Rosésecco, diversen Leckereien, Blumen für die Damen, Zeit für gute Gespräche und dem Austausch von Erinnerungen - und natürlich mit einem großen, bunten Strauß toller Sonderangebote."

Diese Seite teilen