Im Sommer hat SMV seine eigene Möbel-Manufaktur in Polen gegründet. Foto: SMV

SMV

Eigene Möbel-Manufaktur gegründet

Designstark, individuell, anders – so will SMV nicht mehr nur entwerfen und vertreiben, sondern auch selbst produzieren. Denn im Sommer 2021 gründete das Familienunternehmen aus Löhne eine eigene Möbel-Manufaktur in Polen (Foto). Damit verbessert SMV für seine Kunden wichtige Faktoren wie Qualitätssicherung, Produktionszeiten und Individualanfertigungen.

„Für uns bot sich unerwartet die Gelegenheit, das Unternehmen eines Partners zu übernehmen. Wir arbeiten bereits seit mehreren Jahren sehr eng zusammen. Es war ein logischer Schritt, das Team offiziell in die Familie aufzunehmen“, fasst SMV-Geschäftsführer Björn Mylius die Entscheidung zusammen. „Eine eigene Produktion war in dieser Form nie geplant, aber ein sinnvoller und guter Schritt, der für unsere Kunden und uns neue Möglichkeiten und jede Menge Vorteile bringt.“

Nach mehreren Jahren der Zusammenarbeit sollte das Unternehmen verkauft werden. SMV wartete nicht lange und übernahm den Fachbetrieb mit sieben Mitarbeitern. „Das Team hat in der Vergangenheit stets tolle Arbeit geleistet. Es kennt unsere Möbel und unsere Anforderungen bis ins kleinste Detail, denn es baut diese vom Gestell bis hin zum fertigen Möbelstück.“ Durch die Eingliederung der Produktion konnte SMV wichtige Arbeitsplätze erhalten und das fachliche Know-How beisammenhalten. „Mit unserer Manufaktur können wir nun eigene Produktideen schneller umsetzen und noch besser auf Kundenwünsche reagieren. Dazu kommt eine höhere Flexibilität, sogar bei sehr individuellen Sonderanfertigungen. Die Kommunikations- und Produktionswege sind kürzer und einfacher. Davon profitieren auch unsere Kunden. Denn als Produzenten haben wir die Qualität in der Hand und viel mehr Spielraum, was Sonderwünsche angeht“, so Mylius, der sich freut, SMV mit der eigenen Möbelmanufaktur auch weiterhin markt- und wettbewerbsfähig zu halten. „SMV steht schon immer für sehr individuelle Möbel und hohe Qualität. Zukünftig werden wir auch neue Designs anders umsetzen können, da von den Prototypen bis hin zum finalen Design dieselben hoch qualifizierten Fachleute am Werk sind. Es ist schön, dass das Team zusammenbleibt und nun ein Teil von SMV ist. Wir freuen uns auf die Zukunft mit ihnen!“

Diese Seite teilen