Zum Herbst- und Weihnachtsgeschäft inszeniert Leonardo drei Themenwelten im Handel.

Leonardo

Drei Inszenierungen für den Fachhandel

Zum Herbst- und Weihnachtsgeschäft inszeniert Leonardo drei ausgewählte Produktreihen im Handel. Mit einer groß angelegten POS-Fensterdekoration bei 900 Fachhändlern bietet der Glasspezialist seinen Partnern erstmals eine Verkaufsunterstützung in dieser Größenordnung. Schaufenster- und Präsentationsdisplays stellen drei Themen-Highlights in den Fokus: Die Stielglas-Serie "Puccini", die Küchenutensilien "Gusto" sowie die für den German Design Award 2016 nominierten Vasen "Papageno".

Das einfach zu handhabende Schaufenster-Kit besteht aus drei 1,80 Meter hohen Stellwänden sowie drei Säulensets, auf denen die Produkte in Szene gesetzt werden. „Mit unserer groß angelegten Schaufensteraktion wollen wir während der verkaufsstärksten Zeit den Fachhandel unterstützen. Durch die emotionale Präsentation inspirieren wir die Kunden und bieten somit neue Kaufanreize“, so Oliver Kleine, Geschäftsführer von Glaskoch mit der Marke Leonardo.

Die Displays sind für alle Schaufenstergrößen und Präsentationsflächen geeignet und leicht zu handhaben. Sie bieten Endverbrauchern zusätzliche Detailinformationen und sollen eine emotionale Verbindung zur Marke herstellen. Der Fachhändler hat die Wahl, welche der drei Produktkategorien er zusammen mit einem Warenpaket präsentieren will – Wein, Küche oder Dekoration: Die Stielglas-Serie überzeugt durch ihre klare Linienführung sowie ihr profitaugliches Glas in Tequton-Qualität. Ein umfassendes Küchenkonzept, entwickelt mit Profikoch Elmar Simon, präsentiert der Glasspezialist mit seiner Serie "Gusto". Ausgefallene Dekorationen bieten die handgefertigten Objekt-Vasen mit oder ohne Blumen.

Um zukünftig noch besser auf die jeweilige Saison eingehen zu können, hat Leonanrdo auch die Tischaufbauten erweitert. Neu für die monatlichen Thementische sind Tischhussen in Form von Kartons, die anstatt der bisher weißen Tischplatte Themen besser emotionalisieren können. So denkt man an eine Sandoptik für den Sommer oder einen Untergrund im Beton-Look für die "Nico" -Schalen.

Zusätzlich bietet Leonardo eine Weiterentwicklung der bisherigen Ellipsen: Die 80 cm hohen Präsenter kommen nun mit Bohrungen und Stäben daher und dienen somit auch als Warenträger: an Weihnachten für Christbaumkugeln oder an Ostern für Glaseier.

Andreas Brenner, seit Januar 2015 Head of Visual Merchandising POS, hat das Konzept zusammen mit dem Team entwickelt und umgesetzt: „Wir haben so eine positive Rückmeldung vom Fachhandel auf unser Konzept bekommen, dass wir auch für 2016 bereits weitere saisonale Themen entwickeln.“

Diese Seite teilen