Alliance

Dirk Stoppelenburg wird neuer Einkaufsleiter Möbel

Spätestens ab 1. April 2018 kann Alliance die Position des Einkaufsleiters Möbel wieder neu besetzen. Diese war seit knapp einem Jahr, mit der Trennung von Achim Hilgers, unbesetzt. Der neue Mann in Rheinbach heißt Dirk Stoppelenburg. Der 44-jährige ist kein Unbekannter in der Branche. Der Möbelfachmann kommt von der Unternehmensgruppe Schaffrath. Dort hat er die Position des stellvertretenden Einkaufsleiters Möbel inne und zeichnet verantwortlich für die Warengruppen Polster und Couchtische. Bei der Begros leitet er zudem die Polster-EK-Kommission.

Die Verantwortung für die Warengruppe Küche und E-Geräte liegt weiterhin in den Händen von Kai Buchheister, der sein Team wiederum zum 1. November um den Neuzugang Ralf Bornemann erweitern kann.

Diese Seite teilen