Mit kauflokal.com sollen regionale Händler unterstützt werden.

Kauflokal.com

Digitaler Marktplatz ist online

Mit einem digitalen Marktplatz ist jetzt das gemeinsame Projekt Kauflokal.com der Norisk Group und der Münchner Initiative Kauf lokal live gegangen. Damit soll das Online-Geschäft lokaler stationärer Händler in Deutschland gefördert werden. Die digitale Plattform konzentriert sich zunächst nur auf München, soll aber im nächsten Schritt deutschlandweit ausgebaut werden.

"Wir arbeiten rund um die Uhr unter Hochdruck, da es insbesondere für die kleineren Händler extrem wichtig ist, jetzt schnell etwas zu haben, was ihre Geschäfte stützt", erklärt Christian Elsner, Geschäftsführer der Norisk Group. Und David Thomas, Initiator der Aktion Kauf lokal fügt hinzu: "Wir freuen uns sehr auf einen vielfältigen, qualitativen Mix an Händlern, die bereits stationär gezeigt haben, dass sie mit viel Leidenschaft ihre Sortimente auswählen und wahre Spezialisten in ihrem Fach sind. Es geht nicht nur darum, stationär lokal zu kaufen, sondern auch online lokal zu kaufen.“

Das neue Portal fungiert als digitales Schaufenster für die lokalen Händler. Käufe werden darüber nicht abgewickelt. Die Nutzerführung im Portal ist so angelegt , dass Kunden durch verschiedene Produktwelten navigieren und anschließend direkt zum Shop des Händlers geführt werden. Zudem wird ein Store-Finder installiert, worüber Postleitzahl- und Ortssuche abgewickelt werden können.

Interessierte Händler haben die Möglichkeit, sich unter dem Link www.kauflokal.com/konto-eroeffnen/ anzumelden.

Diese Seite teilen